Räucheröfen
zurückzurück zur vorherigen Seite

In traditionellen Steinöfen vor der Fischerhütte werden Forellen und Saiblinge frisch geräuchert. Hier können Sie meisterhaftes Handwerk nach einem uralten Fischerrezept hautnah erleben. Vor dem Räuchern werden die Fische mehrere Stunden in einen speziellen Gewürzsud eingelegt.
Danach werden sie in aufwändiger Handarbeit mit dem Schwanz nach oben an die Räucherstangen gebunden und in den Rauch über würzig duftendem Buchenholz und Wachholder gehängt.
Auf diese klassische Weise bleibt der Fisch besonders saftig. Die Jahrhunderte alte Methode des Heißräucherns über offenem Feuer verleiht ihm seinen typischen Geschmack uns seine wunderbare Goldfarbe.

ÜbersichtskarteErlebnisteicheKönigsseer AcheJennerinselVerarbeitungFischverkaufParkplätzeParkplätzeParkplätzeForellenanlageRäucheröfenBiergartenFischerhütte (Kaser)SpaßangelnSanitäre AnlagenSpielplatz

ImpressumC3 marketing agentur